Der Real Club Náutico de Valencia ist zum Champion der spanischen Segelliga der nautischen Clubs erklärt worden

Der Real Club Náutico de Valencia, angeführt von Axel Rodger, Lucía de Tomás, Toni Puig, Manu de Tomás und Pau Chirivella, holt von CN S'Arenal den spanischen Meistertitel in der spanischen Segelliga der nautischen Clubs, Regatta gefördert durch der Royal Spanish Sailing Federation und mit der Unterstützung der staatlichen Lotterien, nachdem der zweite und letzte Test am vergangenen Wochenende geschlossen wurde, nachdem der Ende Oktober im Altea CN stattfand und in dem das RCN-Team aus Valencia bei dieser Gelegenheit stattfand angeführt von Julia Miñana, holte sich den endgültigen Sieg.

Ein intensives Wochenende mit drei Tagen und drei unterschiedlichen Windsituationen, die das Programm bestimmten. Freitag war der beste Tag, 10 Tests mit einem Wind von 12-13 Knoten auf einer Achse von 240º, am Samstag konnten 6 absolviert werden, obwohl Eolo 5 Knoten Intensität nicht überschritt und in der gleichen Richtung wie am Vortag blieb. Am Sonntag, bei der Abschlussserie, den direkten Tests im Wasser mit der Wettbewerbsnorm und doppeltem Wert in der Punktzahl für jeden erhaltenen Platz, blieb die Intensität bei diesen knappen 5 Knoten und sehr instabil, sodass zwei der drei Tests abgeschlossen werden konnten .geplant.

Das RCN-Team aus Valencia startete mit zwei Teilsiegen, gefolgt von weiteren vier. Regelmäßigkeit war wieder einmal der Schlüssel für die Valencianer, die die Finalserie mit einem leichten Vorteil gegenüber den Teams aus Arrecife und Torrevieja erreichten. Ein zweiter und ein dritter Platz in der Finalserie reichten aus, um den Endsieg mit 92 Punkten zu erringen, während die Inselbewohner mit teilweise 4:1 und 107 Punkten Silber abschlossen und die Torrevejenses mit 3:4 hing die Bronze mit 139 Punkten.

Die Flotte trat bei dieser Gelegenheit mit den One-Designs an, die von jedem veranstaltenden Club bereitgestellt wurden, wobei die Bavaria B One die Protagonisten im CN S'Arenal waren. Beim Treffpunkt Altea CN war das verwendete Boot die Platú 25.